Mittwoch, 5. Juli 2017

Gelb/Rot - Rot/Gelb

wie auch immer man es dreht die Farben der Badener...
und da ich in Baden wohne und mich ab und an auch noch anderen Dingen als der Nähmaschine widme, ereilte mich schon im letzten Jahr die Anfrage, ob ich eventuell für den Baden-Kader Outdoor-Kappen nähen könnte... 
die meisten von euch haben sicher keine Ahnung was ich da gerade erzähle, also hole ich wohl mal ein bisschen aus... 
ich bin bei der DLRG und da gibt es unter anderem auch die Kategorie Rettungssport bei der auch Wettkämpfe stattfinden, diese Wettkämpft wiederum werden in Pool und Freigewässer aufgeteilt...
und wie man aus Outdoor-Kappen schon erkennen kann sind diese Kopfbedeckungen fürs Freigewässer...
bei Wettkämpfen ist ja so üblich, das es Kampfrichter gibt, bei den meisten Sportarten schimpft man sie Schiri, beim DLRG sind es Karis... und um genau diesen Menschen die Möglichkeit zu geben überhaupt zu erkennen, wer im Freigewässer zu welchem Team gehört gibt es Team-Kappen...  diese orientieren sich bei Nationalmannschaften an den Landesfarben, ebenso bei den Bundesländern, wobei wir die Besonderheit haben, dass Baden und Württemberg in diesem Fall getrennt auftreten...
daher Gelb und Rot, die Landesfarben von Baden...
ich habe vorab mal einen Teil geliefert, da ich wußte, dass sie für einen Wettkampf eingeplant waren...
und weil ich ein bisschen übermütig war habe ich auch alle Kappen bestickt...
da eine Mannschaft aus zwölf Personen besteht, sechs männlich und sechs weiblich reichte das ja aber noch nicht - und weil auch immer ein bisschen Schwund ist wurden auch gleich 16 bestellt
die habe ich dann eine Woche später geliefert... die Fotos habe ich zu späterer Stunde gemacht und  nachdem hier bei uns super heiß war... man kanns am Rasen erkennen, das grün ist irgendwie nicht mehr so der bringer :o)
 die Mützen sind aus sechs Dreiecken genäht, haben hinten einen Gummizug, dass sie sich unterschiedlichen Kopfgrößen besser anpassen und rote Bindebändel für unterm Kinn... nicht nur, dass es das Regelwerk verlangt, ohne die wären die Kappen nur bis zum Kontakt mit dem Wasser auf dem Kopf :o)

Soweit nun meine kleine Exkursion in den Rettungssport, wer mag, auf fb gibt es dazu noch mehr zu sehen *klick*

Euch allen einen wunderschönen Abend

Herzliche Grüße
Martina

Dienstag, 4. Juli 2017

Giraffe für Tim...

schon als unsere Kollegin im letzten Jahr ihr Baby bekam und ich eine Windeltasche für sie genäht hatte meinte Tims Mama., wenn sie mal Nachwuchs bekommt will sie auch so eine...
also gesagt, getan...
Tim hat das Licht der Welt erblickt und hier ist die Windeltasche...
und da ich am Rande aufgeschnappt habe, dass die Mama Giraffen mag hab ich mir diese Applikationsvorlage zugelegt...
dieses mal mit Name...
komplett von außen...
und von innen...
die Mama war schon mal begeistert von der Tasche und ich glaube auch von der Giraffe.

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend.

Herzliche Grüße
Martina

Freitag, 30. Juni 2017

6 Köpfe 12 Blöcke - Juni

ich erzähle euch jetzt nicht, dass ich versuchen werde den Juli früher zu nähen, denn ich kenne mich und ohne Zeitdruck scheint manches bei mir nicht zu gehen...
also mal wieder am letzten Tag, aber dennoch fertig
mein PINEAPPLE
ich finde meine Stoffe ja von den Farben echt klasse, total bescheiden ist, dass sie alle eine Richtung haben und ich jedes mal überlegen muss, wie ich das am besten löse, außerdem franst mir der Stoff ein bisschen zu schnell aus, nicht so wirklich dicht gewebt... aber muss ich jetzt durch, ist ja schon Halbzeit :o)

Ich schicke meinen Pineapple jetzt noch zu Gesines Linkparty und schau mal, was ich heute noch so alles anstelle.

Euch wünsche ich ein wundervolles Wochenende, lasst es euch gut gehen...

Herzliche Grüße
Martina

Donnerstag, 29. Juni 2017

Es RUMSt schon wieder...

ich hab es tatsächlich geschafft und von meinem ersten Oberteil auch Fotos machen lassen...

ich hab mich mal wieder gedreht, dass man von alles Seiten was zu sehen bekommt und ein paar Grimassen habe ich auch geschnitten...fotografiert werden ist jetzt nicht so meins...

Ich wünsche euch allen noch einen wunderschönen Abend und verlinke mal noch schnell bei RUMS, bevor ich wieder weiter muss...

Herzliche Grüße
Martina

Donnerstag, 22. Juni 2017

Heute ist RUMS...

und ich habe tatsächlich Bilder von meinem neuen Oberteil...
 eigentlich ist es schon das zweite seiner Art, das erste hat es aber noch nicht vor die Linse der Kamera geschafft, aber schon öfter in die Waschmaschine...
vielleicht klappt es ja auf nächste Woche...


angeblich hab ich beim fotografieren zu arg rumgehampelt und mich zu viel gedreht...
damit muss ich jetzt wohl leben.

Habt noch einen wunderschönen Abend... 
ich verlinke jetzt mal noch schnell bei RUMS...

Herzliche Grüße
Martina

Dienstag, 13. Juni 2017

Taufgeschenk und neues Kleid...

bei den vielen neuen Erdenbürgern in letzter Zeit bleibt es nicht aus, dass auch die ein oder andere getauft wird, so kam es, dass wir am Sonntag, zur Taufe eingeladen waren...
ich hatte keinen blassen Schimmer, was ich schenken sollte, denn Kinderbibel und solche Dinge überlasse ich gerne den Taufpaten, 
aber da war so eine Sache...
die Kleine hat einen Sonnenhut, den ihre Mama ganz furchtbar findet, er ist weiß mit Kirschen und Erdbeeren drauf, er passt und erfüllt seinen Zweck, aber die Mama mag ihn nun mal nicht und da ich am Samstag mit meiner Freundin ihre Nähmaschine von der Inspektion geholt habe konnte ich einen wundervollen gepunkteten Stoff erstehen, der so garnicht typisch Mädchen ist...
ich habe ihn nach dem Ebook Sonnenschein von Schnabelina genäht, allerdings die Mix-it Version...
mit passenden orangenen Bindebändern und leider wie schon beim letzten mal innen mit einigen Falten... ich muss das Vlies im Hutteil innen und außen aufbügeln und dafür dünneres nehmen, dann sollte dieses Problem auch behoben sein, oder ich lasse es ganz weg, wird ja eigentlich nicht benötigt...
da durch die Gummikordel die Größe reguliert werden kann habe ich den Hut etwas größer genäht, dann passt er hoffentlich auch noch im nächsten Jahr...

ich war schon Anfang Mai auf einer Taufe zu der ich mir eine Ella von Pattydoo genäht hatte, weil ich nicht wusste was ich anziehen soll, die hat es allerdings noch auf kein Foto geschafft und so kam es, dass ich auch am Sonntag zu derTaufe nichts anzuziehen hatte und mir mal schnell so nebenbei eine Ella genäht habe...
die Kleine war von den Blumen auf dem Kleid total begeistert und hat immer versucht sie zu pflücken... 
Der Stoff war ein Reststück und ich war heilfroh, dass er noch für das Kleid gereicht hat...

Nun wünsche ich euch einen wunderschönen Abend.

Herzliche Grüße
Martina

Freitag, 9. Juni 2017

Das Leben und seine Tücken...

sicher ist der ein oder anderen aufgefallen, dass ich mich hier nur recht selten melde und auch die vielen lieb gewonnenen Blogs lesen fällt momentan leider viel zu oft aus...
mein Blog hat, nach wilden Versuchen mit neuen Layouts, etwas von seiner alten Optik wieder zurück und ich denke nach ein paar weiteren Anpassungen werde ich in nächster Zeit nicht mehr so viel mit dem Layout rumspielen, ich wurde darauf hingewiesen, dass das zu Verwirrungen führt und ich will die Hand voll Leser die ich habe nicht durch meine Experimentierfreudigkeit vergraulen...

Wie schon vor kurzem erwähnt habe ich in letzter Zeit so einiges genäht, allerdings mangelt es an Fotos, vor allem Tragefotos, aber ich bin stark bemüht, dass sich das in naher Zukunft bessert...

Taschen sind da genügsamer, was das fotografieren angeht, da muss ich nicht hübsch gucken und die Haare müssen nicht sitzen und auch sonst interessiert es überhaupt nicht wie ich hinter der Kamera aussehe...
so und nun zur Tasche... eine Zirkeltasche, aber ohne den für mich bisher immer noch seltsam unerklärlich in die Klappe eingenähten Reißverschluss... denn ich liebe meine Zirkeltasche, sie ist schön handlich, aber dennoch passt viel rein... und sie begleitet mich auf jede Kreativ-Messe, ebenso wie die zukünftige Besitzerin dieser Zirkeltasche...
daher ist es vermutlich nicht verwunderlich, dass ich ausgerechnet die Stickdatei "Nähen ist Liebe" für dieses Projekt gewählt habe...
die Tasche ist aus einer alten Jeans entstanden und somit bin ich mir 100%ig sicher dass die nicht mehr abfärbt, egal wie lang man mit ihr unterwegs ist... zumindest der Jeansstoff...
beim Innenstoff bin ich mal gespannt, da könnte ich mit der Farbe genau getroffen haben oder aber er ist ein bisschen zu lila/ rosa, aber das werden wir ja sehen ;o)
immerhin habe ich für sie, da auch hier farblich passend, einen Großteil meines Handmade-Webbands, das ich von Gesine bekommen habe, geopfert :o)

Eigentlich sollte diese Lampe eine Nummer kleiner in die Tasche passen...
ich hab's probiert und geschafft, aber sie geht auch wahnsinnig schwer wieder raus, also bekommt sie eben zwei Geschenke und nicht die Tasche als Verpackung, was auch ursprünglich nicht so gedacht war ;o)

So, das war's für heute, vielleicht schaffe ich es ja euch morgen mal eines meiner neuen Oberteile zu zeigen... 
da es sich hier um eine Tasche handelt verlinke ich noch mit TT-Taschen und Täschchen und wünsche euch allen einen wunderschönen Abend.

Herzliche Grüße
Martina

Gelb/Rot - Rot/Gelb

wie auch immer man es dreht die Farben der Badener... und da ich in Baden wohne und mich ab und an auch noch anderen Dingen als der Nähma...