Freitag, 27. September 2013

Ich liebe Schmetterlinge...

sie sind für mich die schönsten Frühlingsboten, aber ich mag sie auch im Herbst, wenn sie sich in ein warmes Gewächshaus zurückgezogen haben...


Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Martina

Donnerstag, 26. September 2013

Juhu!!!

Wie ihr wisst habe ich mich ja an einer Windeltasche versucht und da meiner Freundin ihr Nachwuchs noch nicht auf der Welt war, dachte ich, das hat noch Zeit...

Heute hat mir der Kleine den Rest meiner Zeit bis zu seiner Geburt schlagartig heruntergeschraubt, denn er ist zur Welt gekommen und ich hatte nach der Arbeit nichts besseres zu tun als die Windeltasche schnell fertig zu machen, jetzt muss ich mal abwarten, wann dem Kleinen Besuch genehm ist, aber mein Geschenk ist auf alle Fälle fertig.

Windeltasche geschlossen

von innen
und von außen.

Ich finde sie ist mir sehr gut gelungen. Vielen Dank an Nähspielerei für die tolle Nähanleitung, ich habe mich weitestgehend dran gehalten, ein bisschen Eigensinn meinerseits ist aber irgendwie bei allem was ich mache drin ;o)

Freudige Grüße
Martina

Dienstag, 24. September 2013

wenn man nicht weiß was man treiben soll...

... und man zudem auch noch das blöde Geodreieck nicht findet, was einen daran hindert an der Windeltasche weiter zu arbeiten, dann macht man halt mal wieder etwas das die Welt nicht braucht, aber sie vielleicht ein bisschen schöner macht... in diesem Fall wie schon am Samstag Mug Rugs und zwar für meine Kolleginnen...



Ich hoffe mal sie gefallen den beiden, wenn nicht, dann werde ich sie versuchen anderweitig an den Mann, oder wohl eher die Frau, zu bringen. Abnehmer für selbstgemachte Kleinigkeiten finden sich immer.

Ich werde mich jetzt mal auf den Weg Richtung Sofa machen und meiner Nähmaschine die verdiente Nachtruhe gönnen. Drückt mir die Daumen, dass ich morgen mein Geodreieck finde, sonst wird die Windeltasche krumm und schief, ich war zumindest gestern nicht in der Lage gerade zu schneiden und wollte nicht so lang rumprobieren bis es passt, da es sonst eventuell eine Minitasche wird. Naja, irgendwann taucht alles wieder auf.

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend.
Hoffnungsvolle Grüße
Martina

Montag, 23. September 2013

Ran ans neue Material...

Ich muss ja zugeben, am Samstag war ich dann so mit meinem Mug Rug beschäftigt, dass ich keine Muse mehr hatte nochmal etwas Neues auszuprobieren... oder vielleicht war auch ein bisschen Angst vor dem Unbekannten dabei... hier nun die ersten Applikationsversuche...

So sah es nach dem aufbügeln aus, ich finde für meinen ersten Versuch garnicht so übel...



 nach dem nähen war dann der Mund es Fischleins ein bisschen gerader als geplant...



aber ich denke ich kann es trotzdem lassen.
Den kleinen schwarzen Punkt im Auge werde ich mit Stoffmalfarbe aufmalen, aber damit warte ich noch ein bisschen, ich denke das mache ich dann ziemlich zum Schluss.

Für heute mache ich dann erst mal Feierabend, ich denke ich werde morgen weitermachen.

Ich wünsche allen eine gute Nacht.
Zufriedene Grüße
Martina

Samstag, 21. September 2013

Warten auf den Postboten...

... ich wusste genau heute kommt das Päckchen mit den Stoffen für die Windeltaschen, die ich für meine Freundinnen nähen will, da ich aber nicht völlig untätig herum sitzen wollte bis es soweit ist und mein Enthusiasmus nicht zum Wohnung putzen gereicht hat, habe ich mich mal dran gemacht für die Weihnachtsgeschenke das Muster aus meinem neuen Buch "Tolle Geschenke selbst genäht" rauszumachen... als ich das hatte und mein Päckchen immer noch nicht da war machte ich noch ein weiteres Muster raus und das ist das Ergebnis...

Ein Mug Rug... der geht am Montag mit zur Arbeit und darf in Zukunft auf die grüne Tasse mit dem hübschen Tassenwärmer aufpassen...

 Leider bin ich mal wieder nicht 100 % zufrieden, da doch alles ein bisschen unrund geworden ist, aber ich habe versucht das Beste daraus zu machen und irgendwie ist es doch ganz nett geworden.

Müde Grüße
Martina

Freitag, 20. September 2013

Schon wieder eine Woche älter...

...im Moment habe ich irgendwie das Gefühl, dass mir die Zeit wie Sand in den Händen zerrinnt. Ich möchte so viel machen und habe das Gefühl ich komme zu nichts. Ich sollte dringend versuchen davon loszukommen, das frustriert einen nur.

Immerhin, ich habe von dem Paar Socken, das ich gerade stricke schon einen halben fertig, was daran liegt, dass ich in letzter Zeit relativ wenig Zeit vor dem Fernseher verbringe und somit auch meine Strickzeit relativ wenig ist, denn ich stricke eigentlich nur, wenn ich fernsehe. Außerdem warte ich sehnsüchtig auf meine Stoffbestellung, denn ich würde gerne meiner Freundin eine Windeltasche nähen, da ich ihr zur Geburt ihrer Zwillinge immer noch nichts geschenkt habe. Jetzt sitze ich wie auf heißen Kohlen und bemühe meine Nähmaschine mal hier mal da etwas zu flicken, wenn das Päckchen heute nicht ankommt, dann mache ich heute meine Decke endlich fertig... und wenn es so läuft wie die ganze Zeit, dann kommt es am Ende doch anders als geplant.

Erwartungsvolle Grüße
Martina

Sonntag, 15. September 2013

Es wurde auch langsam Zeit...

...heute war ich genötigt mich an meine Nähmaschine zu setzen, da ich für meinen Mann zwei Hosen flicken musste... als ich dann so schön in Schwung war und auch rausgefunden habe wie das mit dem Freistopfarm bei meiner Maschine geht, konnte mich nichts mehr halten, ich habe endlich meine Tasche, die schon seit annähernd zwei Monaten fast fertig in der Ecke steht zur Vollendung gebracht und dachte das muss ich euch gleich zeigen...


Somit wird meine Urlaubstasche jetzt in den verdienten Winterschlaf gehen und meine "Neue" wird die Arbeit aufnehmen, mal sehen wie lang, ich hab so tolle Weihnachtsstoffe vom letzten Jahr, vielleicht gibt es ja für die Adventszeit eine ganz besondere Tasche.

Ideenreiche Grüße
Martina

Freitag, 13. September 2013

Geschafft...

... der Ziegel für die Eingangstür der zukünftigen Familie ist fertig...


Ich ärger mich ein bisschen über die Ränder, die sich dank des Serviettenlacks auf dem Streifen für den Namen ergeben haben, aber wie auch immer, ich hoffe es stört nur mich so sehr und wird von den Beschenkten garnicht als negativ wahrgenommen. Sie wissen ja nicht, wie es hätte aussehen sollen. Ansonsten finde ich den Ziegel sehr gelungen, vor allem hat mir durch die Idee mit dem Streifen eine Serviette gereicht.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende.

creative Grüße
Martina

Donnerstag, 12. September 2013

...so ist es besser...

Ob ich das neue Outfit allerdings jetzt endlich so lasse weiß ich noch nicht.

Ich muss mich jetzt allerdings mal an das Geschenk für eine Freundin machen, die heiratet nämlich morgen und das Geschenk ist leider von fertig noch etwas entfernt.

Ja, schon wieder eine Hochzeit, ich dachte schon letztes Jahr wären es viele gewesen, aber dieses Jahr scheinen es mir fast noch mehr zu sein.

geschäftige Grüße
Martina

Neues Outfit für meinen Blog...

...na, wie findet ihr es?

Von der Sonnenblume bin ich total begeistert, allerdings gefällt mir die Farbgebung bei den Posts und so noch nicht, da muss ich wohl noch ein bisschen dran feilen. Jetzt lege ich erst mal eine Pause ein, wenn mir später noch danach ist kann ich ja noch ein bisschen etwas ändern.

Fröhliche Grüße, trotz Regen
Martina

Dienstag, 10. September 2013

Fertig...

nun habe ich auch die zweite Tasse eingehäkelt...


für diese Tasse sollte eigentlich der erste Versuch sein, es war aber alles etwas groß, daher war Versuch 2 notwendig.

Eigentlich wollte ich auch mit dem Ärmel für meinen Pullover anfangen, da fiel mir ein, dass ich einer Kollegin noch ein Paar Socken stricken wollte, also muss der Ärmel mal wieder warten, bis ich mit dem Pulli fertig bin könnte es noch etwas dauern...

geschäftige Grüße
Martina

Montag, 9. September 2013

Dinge die die Welt nicht braucht...

... die sie aber vielleicht ein bisschen schöner machen.


Unter diesem Motto habe ich meiner Teetasse einen Tassenwärmer gehäkelt und weil er mir so gut gefallen hat, habe ich mich gleich an den nächsten gesetzt... an den muss ich nur noch schnell die Knöpfe nähen, dann bekommt ihr ihn auch zu sehen.

Von den anderen nützlich Dingen, die ich letzte Woche machen wollte habe ich übrigens nichts gemacht, zu viele Projekten führen bei mir immer zu akuter Tatenlosigkeit... ich hoffe mal das hört jetzt dann auf.

Tatenlose, aber dennoch hoffnungsvolle Grüße
Martina

Montag, 2. September 2013

Mal wieder Montag...

es ist mal wieder einer dieser Montage und dann auch noch Monatsanfang und an den Temperaturen merkt man langsam, dass sich der Sommer dem Ende neigt, ich hoffe allerdings immer noch auf einen goldenen Herbst.

Meine Picknickdecke werde ich jetzt zwar nicht mehr brauchen, aber ich werde sie auf jeden Fall noch fertig machen, meinen Sommerpulli brauche ich wohl auch nicht mehr, aber vielleicht kann man ihn ja über ein dünnes langarmiges Oberteil anziehen, also werde ich den wohl auch noch fertig machen und da ich die nächsten drei Wochen alleine zu Hause bin habe ich dazu ja Zeit, hoffe ich...

Ich werde jetzt einfach eins nach dem anderen abarbeiten und euch natürlich darüber informieren.

Montagsmüde Grüße
Martina

Bube 2 gepimpt...

diesen Sommer kam eine Freundin auf mich zu mit der Bitte ihrer Tochter noch einmal so eine tolle Tasche zu nähen... ihre erste , die sie v...