Dienstag, 24. September 2013

wenn man nicht weiß was man treiben soll...

... und man zudem auch noch das blöde Geodreieck nicht findet, was einen daran hindert an der Windeltasche weiter zu arbeiten, dann macht man halt mal wieder etwas das die Welt nicht braucht, aber sie vielleicht ein bisschen schöner macht... in diesem Fall wie schon am Samstag Mug Rugs und zwar für meine Kolleginnen...



Ich hoffe mal sie gefallen den beiden, wenn nicht, dann werde ich sie versuchen anderweitig an den Mann, oder wohl eher die Frau, zu bringen. Abnehmer für selbstgemachte Kleinigkeiten finden sich immer.

Ich werde mich jetzt mal auf den Weg Richtung Sofa machen und meiner Nähmaschine die verdiente Nachtruhe gönnen. Drückt mir die Daumen, dass ich morgen mein Geodreieck finde, sonst wird die Windeltasche krumm und schief, ich war zumindest gestern nicht in der Lage gerade zu schneiden und wollte nicht so lang rumprobieren bis es passt, da es sonst eventuell eine Minitasche wird. Naja, irgendwann taucht alles wieder auf.

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend.
Hoffnungsvolle Grüße
Martina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke fürs reinschauen, ich freue mich riesig über jeden Kommentar.

Herzliche Grüße
Martina

6 Köpfe 12 Blöcke - August

oje, ich hänge ziemlich hinterher... der Plan war eigentlich am 31. August nach dem Training noch schnell den Block zu nähen, denn bis au...