Posts

Es werden Posts vom Januar, 2014 angezeigt.

H54F

Bild
... ich dachte das probiere ich auch mal, fünf Glücksmomente der letzten Woche zusammen zu bekommen... sollte ja nicht so schwer sein... ich bin heute irgendwie auf Viktoria's Blog gelandet und finde das ist eine gute Idee, man vergisst so gerne die guten Dinge die einem widerfahren... also Bild geschnappt und los geht's...

ich bin seit gestern beim 365-Tage-Quilt endlich auf dem laufenden und das was ich bisher genäht habe finde ich wirklich prima...am Mittwoch habe ich meinen Zahnarzttermin hinter mich gebracht und bin trotz dass es bis auf die Wurzel runter ging schmerzfrei :o)eigentlich bin ich jeden Tag glücklich darüber, dass es meinen Mann gibt und dass wir uns gefunden haben, aber ich denke das kann ab und zu doch auch mal erwähnt werden...heute habe ich endlich begonnen mir meine neue Handtasche zu nähen, das schiebe ich schon seit letzter Woche vor mir her... außerdem kam heute dasPäckchen von Staghorn Design mit einem ganz tollen Apfelstoff drin...
So, jetzt noch m…

Endlich auf dem Laufenden...

Bild
der Januar ist so gut wie vorbei und ich habe es endlich geschafft meine Quadrate aneinander zu nähen. Mir waren die Reihen mit je 19 Quadraten fürs erst ein bisschen zu viel, daher habe ich mich entschieden erst mal Fünfer-Reihen zu machen, wenn ich davon 19 habe sehen wir weiter, ob ich dann nochmal 19 Fünfer-Reihen mache oder ob ich doch noch umschwenke, aber bis dahin ist es noch ein bisschen... Ich muss gestehen, ich habe zwar nur 30 Quadrate, aber 31 verschiedene Stoffe, ich habe aus Stoffmangel der beiden Stoffe zwei Dreiecke zusammen genäht... ich bin jetzt zwar einen Tag vorraus, aber ich glaube nicht, dass das lange anhält... und hier nun das Bild von meinem Werk, geschossen mit dem letzten Rest an Akku unserer Kamera... besser ging's leider nicht.
Wie findet ihr meinen Januar-Teil? Ich hatte ein bisschen Bedenken, wegen der vielen bunten Stoffe, aber das war völlig unnötig und ich finde für mein zweites Quiltprojekt ist das garnicht so schlecht... meine Picknick-Decke, …

Schwer am grübelt...

Bild
Ich bin mir ganz sicher, dass ich mir heute eine Belohnung verdient habe... ich war beim Zahnarzt und für mich gibt es nichts schlimmeres... er hat gebohrt... okay, das wusste ich vorher schon, das Ganze dauerte eine Stunde... jetzt sitze ich hier mit einer tauben Lippe und denke immer ich muss beim trinken aufpassen, dass nichts nebenraus läuft... ein super unangenehmes Gefühl... meine Zunge bekommt so langsam wieder Gefühl, aber ob das mit der Lippe heute noch wird... ich hoffe es zwar, aber grad im Moment fühlt es sich nicht so an.


Ich denke ich werde mir als Trost, oder weil ich "überlebt" habe, eine Handtasche nähen und zwar die Skippy-Plustertasche aus dem Adventskalender von farbenmix. Ich habe schon seit einer Woche den perfekten Stoff für meine neue Tasche hier liegen...



ich muss nur noch so Kleinigkeiten wie Reißverschlüsse und passendes Webband finden, aber ich kann ja erst mal die Teile zuschneiden, dann wäre der erste Schritt schon mal getan ;o)

Liebe Grüße
Mart…

Follow my blog with Bloglovin

So ihr Lieben, ich habe ein bisschen herumprobiert und jetzt könnt ihr mir auch auf Bloglovin folgen.

Ich habe mich erst mal für den blinkenden Eifelturm entschieden, ob ich dabei bleibe weiß ich noch nicht, aber fürs erste hat er mir am besten gefallen.

Liebe Grüße
Martina

Rückstand aufgeholt...

Bild
25. Januar und ich habe endlich das 25. Quadrat geschnitten... genäht habe ich sie leider noch nicht, ich bin auch immer noch dabei mir Gedanken zu machen, wie ich es am besten umsetze... von der Idee etwas anderes als Quadrate einzuarbeiten bin ich mittlerweile abgekommen, eventuell werde ich vier der Quadrate aus zwei Stoffen arbeiten, um auf die 365 zu kommen... aber soweit bin ich noch lange nicht... also hier die neusten Quadrate...



Ich muss mich auch langsam mal schlau machen, wie das dann zum Monatsende ist, wenn wir unsere Fortschritte auf der Sammelseite präsentieren sollen... ich und Technik, bin ja schon ganz froh, dass ich das mit dem Blog einigermaßen hinbekomme... das Projekt besteht für mich also aus mehreren Herausforderungen ;o)

Liebe Grüße
Martina

Erst mal beendet...

Bild
nein, nicht das 365-Tage-Projekt, die MiniMini Börsen Produktion... ich hatte gestern meinen guten Tag und habe mir die Ahle, die man braucht um die Kam Snaps zu befestigen in den Daumen gerammt, ich kann nur sagen, das ist nicht zur Nachahmung empfohlen...

Aber wie auch immer, ich habe alle geschnittenen Teile mittlerweile verarbeitet, auch die, die sich noch dazu gemogelt haben und nun habe ich hier ein Gruppenbild des letzten Schwungs...
 Das sind jetzt vorerst mal alle, am Wochenende muss ich unsere Wohnung mal wieder in eine verwandeln, denn momentan wäre Rumpelkammer treffender, aber sobald ich das geschafft habe mache ich mich an das 365-Tage-Projekt, ich habe mittlerweile noch ein paar Vierecke geschnitten, die habe ich allerdings nicht fotografiert... am Wochenende mehr davon.

Ich wünsche euch allen eine gute Nacht.

Liebe Grüße
Martina

Finally finished...

Bild
zumindest die fünf MiniMini Börsen für meine Schwiegermama...




 Na, wie findet ihr sie? Mir gefallen sie sehr gut und ich hoffe den späteren Besitzern auch...
 Außerdem habe ich heute noch ein bisschen meinen Rückstand aufgeholt...

fünf neue Quadrate... ich komme dem Ziel die anderen zu erreichen näher.

Ich wünsche euch eine gute Nacht.

Viele Grüße
Martina

Immer noch hinterher...

Bild
aber immerhin, ich habe neun Quadrate ausgeschnitten, wobei ich mich dazu entschieden habe eine völlig chaotisch bunte Decke zu nähen... jetzt bin ich mir aber doch nicht so sicher, ob ich tatsächlich alles was so kommt einfach drannähen soll, oder ob ich nicht immer so ein bisschen zumindest sammle und dann mal schau wie es passt... egal, der Anfang ist gemacht und bis zum Ende des Projekts habe ich ja hoffentlich auch herausgefunden, wie ich es am besten verwirkliche... ich hoffe allerdings, diese Erleuchtung kommt mir sehr bald :o)

Ich habe mir all die Stoffe rausgekramt, die ich in der letzten Zeit verarbeitet habe, meist zu MiniMini Börsen... an dieser Front bin ich zwar auch weiter gekommen, aber immer noch nicht da, wo ich hin möchte, was aber auch daran liegt, dass mir immer wieder ein neuer Stoff in die Hände fällt, den man hierzu auch so gut nehmen kann... aus den geplanten sechs sind ja schon beim Zuschneidewahn zehn geworden, aber so beim nähen haben sich zwei weitere dazu…

ein bisschen verrückt...

Bild
aber total schön... ist mein Stempel geworden.


Der wird jetzt bei jedem Teil, das mein Nähzimmer/Büro verlässt... in den meisten Fällen sind das Geschenke für Freunde oder für diese zum weiterverschenken... als Anhänger drangemacht...

Wie findet ihr ihn? Ich bin total verzückt und tatsächlich am überlegen, ob ich die Blume auf meinem Lable durch den Schmetterling ersetzen soll... naja, für diese Überlegung hat es noch etwas Zeit, meine Lables gehen mir nicht so schnell aus, hab noch ne ganze Menge...

...und jetzt wieder zurück zu den MiniMini Börsen... mittlerweile nähen ich sie fast schon im Schlaf...

Viele Grüße
Martina

MiniMini fünf und sechs...

Bild
wenn ich mich nicht verzählt habe, aber ich glaube damit höre ich langsam auf. Mein Umfeld ist so begeistert, von den MiniMini Börsen, dass die Geburtstagsgeschenke für dieses Jahr so gut wie gesichert sind...

Im Moment bin ich noch dabei die Zuschnitte vom Dienstag zu verarbeiten. Ich hoffe, dass ich morgen damit fertig werde, denn ich hatte mir ja fest vorgenommen am Wochenende die 18 Tage Projektrückstand aufzuholen.

Immerhin, zwei von den zehn, die ich zugeschnitten habe sind fertig...



Ich finde sie immer noch super praktisch und von den Druckknöpfen bin ich auch immer noch begeistert...

Morgen mache ich dann weiter... so lange wünsche ich euch erst mal eine gute Nacht und träumt was Schönes...

Viele Grüße
Martina

Mal sehen ob das was wird..

ein bisschen skeptisch und doch total begeistert habe ich mich heute entschlossen beim 365-Tage Projekt von Uli mitzumachen. Ich bin mal gespannt, ob ich das hinbekomme und wie oft ich mich dafür verfluche, aber da muss ich jetzt durch. Somit heißt es am Wochenende erst mal die bereits fehlenden 17 Tage nachholen und mir vorher überlegen, wie groß die Decke werden soll und so weiter...

Ich bin immer noch nicht so 100%ig überzeugt, dass ich das richtige getan habe, aber irgendwie war wohl die Begeisterung größer als die Skepsis.

Ich wünsche euch allen eine gute Nacht.

Schöne Träume
Martina

Ganz viele MiniMini Börsen...

Bild
wie ihr ja bereits wisst hat mich meine Schwiegermutter gefragt, ob ich ihr fünf MiniMini Börsen machen kann... da ich nicht eine nach der anderen schneiden und nähen wollte habe ich mich erst mal ans schneiden gemacht und da mir die eine Kombination selbst so gut gefällt habe ich gleich mal sechs zugeschnitten und nicht nur fünf... vielleicht waren es doch ein paar mehr...


Okay, ich war wohl ein bisschen im Zuschneidewahn, ich bin mittlerweile bei zehn... aber ich hatte von den Quiltpaketen, die ich bei buttinette für die Windeltaschen bestellt hatte noch so viel Stoff übrig, dass ich einfach munter drauf los geschnitten habe und das ist nun das Ergebnis...

Jetzt muss ich sie nur noch nähen, aber heute wird das nichts mehr.

Ich wünsche euch allen eine gute Nacht.

Viele Grüße
Martina

Endlich ausprobiert...

Bild
heute habe ich es endlich geschafft, die MiniMini Börse zu nähen und die neuen KamSnap zu probieren. Im Prinzip sind das ja auch nur Druckknöpfe aber aus Plastik und somit in allen möglichen und unmöglichen Farben erhältlich, wie es eben beliebt... ich bin auf jeden Fall total begeistert und meine Kollegin morgen um ein genähtes Teil von mir reicher...
und hier natürlich noch ein Foto des guten Stücks...


Morgen mache ich mich dann mal an die fünf MiniMini Börsen die meine Schwiegermutter gerne haben möchte, zum verschenken, sie findet sie so praktisch, ich übrigens auch...

Ich wünsche euch allen eine gute Nacht.

Viele Grüße
Martina

Ziel erreicht...

Bild
heute Nachmittag hatten wir Generalprobe für unseren Auftritt morgen früh und da dachte ich, wäre doch ganz nett, wenn ich die Taschen schon soweit fertig hätte. Da drei von uns morgen nicht mittanzen werden und ich davon ausging, dass sie heute zur Probe auch nicht da sein werden habe ich erst mal die Taschen der anderen gemacht, was zeitlich auch gerade so hingehauen hat. Somit hatte ich vor der Probe fünf weitere Taschen fertig...


als ich dann wieder zu Hause war habe ich mich dran gemacht den Rest auch noch zu nähen, da ich dieses Projekt doch langsam zum Ende bringen wollte.
Also hier nun die letzten drei Taschen...


Nun kann ich mich meinen MiniMini-Börsen widmen, ich habe mir eine KamSnap Zange und gaaaanz viele Knöpfe bestellt und das will ich unbedingt ausprobieren und wäre da nicht der Orden und die Taschen gewesen, dann hätte ich das bestimmt auch schon getan.

Also dann, mache ich mich mal an die Arbeit.

Nähende Grüße
Martina

ab auf die Zielgerade...

auch wenn der Weg noch weit ist, da ich immer noch acht Täschchen nähen muss, fühlt es sich schon wie Zielgrade an.

Den Storch mit grünem Männchen und Wappenstorch habe ich gestern abgegeben, so konnte der Orden gestern Abend noch fertig gestellt werden... ein Punkt erledigt.

Während die Farbe trocknen musste habe ich dann meine Teile für die Taschen aufs Vlies gebügelt, somit muss ich die Teile jetzt "nur" noch zusammen nähen und das am Besten bis morgen Nachmittag oder spätestens Sonntag früh.

Drückt mir die Daumen, dass meine Zeit für alles reicht, was ich vor habe.

Geschäftige Grüße
Martina

Strategieänderung...

Bild
ich war ja davon überzeugt, dass ich eine Tasche nach der anderen nähen, so hab ich ein bisschen Abwechslung... da ich aber momentan gerade Taschen nähe, bzw alles zuschneide und bügle und parallel die Figuren für den Orden mache habe ich mich dazu entschlossen bei den Taschen doch eher in Richtung Fließbandarbeit zu gehen, was dazu führt, dass es zur Zeit so bei uns aussieht...

unser eigentlich eher ungenutztes Zimmer, in dem unsere Schildkröte wohnt ist mit Styrodurschnipseln gefüllt...


und auf meinem Nähtisch liegen sehr viele gleiche Taschenteile herum... Ihr seht, bei mir wird es nie langweilig.
Für heute mache ich allerdings erst mal Schluss. Die Teile für den Orden muss ich bis Donnerstag Abend fertig haben und die Taschen will ich am Samstag, spätestens Sonntag verteilen.
Ich wünsche euch allen eine gute Nacht.
Müde Grüße Martina

Start der Massenproduktion, oder das Faschingschaos beginnt...

Bild
heute habe ich mich nicht so recht entscheiden können, was ich machen will und somit habe ich mehr oder weniger parallel angefangen die Figuren für unseren großen Faschingsorden zu machen...


und die Taschen für die Faschingsgruppe...


davon brauche ich aber letztendlich zehn, also wird das noch etwas dauern, immerhin, die Teile sind alle geschnitten und eine habe ich heute auch schon genäht... jetzt fehlen nur noch acht... die zehn kleinen Negerlein nur umgekehrt, am Ende sind dann alle da.

So, ich kehre jetzt meinem Chaos den Rücken und gehe zu meinem Mann auch die Couch.

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend.

Viele Grüße
Martina


Kein Déjà vue...

Bild
keine Angst, ich habe nicht vergessen, dass ich diese MiniMini Börse an Silvester bereits gepostet habe, allerdings war es nicht diese, sondern ihr Zwilling... könnt ihr euch erinnern, dass meine Schwiegermutter mir meine erste MiniMini Börse abgeschwatzt hat? Hier ist der Ersatz... aber es ist nicht meine erste, die ich ja für mich gemacht hatte... mal sehen, vielleicht kann ich ja mit Schwiegermama tauschen, denn optisch sind sie wirklich gleich...

Für heute war's das von mir, alles was ich jetzt noch so vor mich hin werkle erfahrt ihr morgen.

Ich wünsche euch allen eine Gute Nacht.

Viele Grüße
Martina

Neues Jahr, altes Modell...

Bild
da ja im neuen Jahr nicht automatisch alles vom alten out ist habe ich meiner Kollegin zum Geburtstag eine Kosmetiktasche genäht...

Der Clou bei dem Ganzen, sie hat bereits eine Handtasche und eine Handytasche aus dem selben Stoff... mal sehen, ob sich da noch etwas dazu gesellt...

Außerdem habe ich mal wieder ein Paar Socken gestrickt und dieses mal habe ich auch ein Foto davon...
sie sind ziemlich lang und aus dicker Wolle, da man das als Angler doch ab und an braucht...

So, jetzt mache ich mich mal noch an meine MiniMini Börse, die ich mir aber nicht wieder abschwatzen lasse.

Viele Grüße
Martina

Fast hätte ich sie vergessen...

Bild
ich hatte euch doch von den noch nicht fotografierten Geschenken erzählt und versprochen sie noch rechtzeitig zu fotografieren...

Also, hier sind sie...

meine Mutter hat einen Namensziegel und ein Paar Stulpen mit Eulen bekommen und dann haben wir da noch Wichtel Nummer vier...


der darauf wartet noch verschenkt zu werden...

So, das wären dann aber glaub ich jetzt alle Weihnachtsgeschenke, die im letzten Jahr entstanden sind. Ich bin schon wieder fleißig am nähen, aber dieses Mal wird es ein Geburtstagsgeschenk.

Fleißige Grüße
Martina

Happy New Year...

gestern war ich doch zu faul mich von meinem Sofa zu erheben und mich an den PC zu setzen, ich habe zwar die meiste Zeit gestrickt, aber irgendwie hat mir der Antrieb zu mehr gefehlt...

Ich wünsche allen ein frohes und gesundes neues Jahr!
Viele Grüße
Martina