Sonntag, 12. April 2015

Großauftrag von Schwiegermama...

angefangen hat alles damit, dass ich mir eine Stickmaschine gekauft habe, also nicht unmittelbar damit, aber hätte ich die nicht, würde ich jetzt nicht diesen Post schreiben...

der Grund für die Stickarie ist, dass Schwiegermama und -papa im August mit drei weiteren Personen bei der Tochter von Bekannten auf der Hochzeit im Service helfen... 
es wurde darum geben, dass alle Helfer schwarz-weiß angezogen sind, da meine Schwiegermama aber noch irgendetwas besonderes wollte hat sie Schürzen gekauft und wollte diese besticken lassen... nach einigen Recherchen, wo man so etwas denn machen lassen könnte, kam ihr die Schwiegertochter mit der Stickmaschine in den Sinn... und nun sitze ich hier und schlage mich so durch...
mein Erfahrungsschatz bezüglich meiner Sticki ist noch nicht so groß, bisher hat sie meist anstandslos alles gestickt was ich wollte und ich habe auch noch nie soooo viel Text von ihr sticken lassen, aber da müssen wir jetzt durch...
immerhin, ich habe den Text eingegeben und sie stickt ihn :o)


hier und da hat sie ihre Mucken, die ich mir nicht immer erklären kann, aber ich habe mittlerweile gelernt, dass solche Maschinchen, egal welche, in gewisser Weise Diven sind... allen voran Mamas Overlock ;o)

okay... für jemanden der das beruflich macht ist das wohl kein Großauftrag, aber hey, das ist nur mein Hobby, mein Geld verdiene ich mit Zahlen verbuchen ;o)
hier also nun die gesammelten Werke...

  
mein nächstes Stickwerk wird auf jeden Fall wieder bunter...

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Sonntagabend und morgen einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße
Martina


1 Kommentar:

  1. Liebes,

    die sehen toll aus!!!! Und dein erster Großauftrag - also alle Daumen hoch!!!

    Allerliebst,
    Viktoria

    AntwortenLöschen

Danke fürs reinschauen, ich freue mich riesig über jeden Kommentar.

Herzliche Grüße
Martina

Heute ist RUMS...

und ich habe tatsächlich Bilder von meinem neuen Oberteil...  eigentlich ist es schon das zweite seiner Art, das erste hat es aber noch n...