110 Jahre...

das ist schon ein stattliches Alter, allerdings haben meine Freundin, ihr Mann und die Kinder zusammengelegt, um dieses Alter zu erreichen...
letzten Samstag war es soweit, sie hatten zu ihrem Geburtstagsfest geladen und obwohl mich meine Erkältung eigentlich ziemlich außer Gefecht gesetzt hat die letzte Zeit, ließ ich es mir nicht nehmen bei dem Fest dabei zu sein...

Summer in the Park... und das mitten im Herbst...
das Muster stand sehr schnell fest, denn es ist, obwohl es anders wirkt, nicht wirklich aufwendig, die Anleitung findet man hier ich war so davon fasziniert, dass ich meine Decke danach genäht habe, allerdings nur aus bunten Streifen, was zwar auch sehr schön ist, aber halt nicht nach dem Summer in the Park Prinzip...
die Farben sollten zu den Vorhängen im Wohnzimmer passen, wie gut, dass ich die vor zehn Jahren auch schon genäht hatte, da wusste ich ja genau wie sie aussehen... 
allerdings waren die Streifen der Jelly Rolls für meinen Quilt breiter, was zur Folge hatte, dass ich mit der selben Anzahl Streifen nicht so weit gekommen bin, wie ich ursprünglich dachte, was mich dann doch ein bisschen in Verwirrung gestürzt hat, denn wer mich kennt der weiß, rechtzeitig anfangen um notfalls noch ein bisschen Puffer zu haben ist nicht meine Stärke... zum Glück hatte ich noch den Charm Pack bestellt, eigentlich fürs Binding, den habe ich jetzt allerdings als Rand verarbeitet und das Binding wurde weiß... 
die Rückseite ist aus einen wundervoll weichen Wellnessfleece und der weiße Rand passt prima :o) 
ihr seht, selbst ich bin letztendlich zufrieden...

da die Kinder bereits zu ihrem Geburtstagen von uns Geschenke bekommen hatten gingen sie bei diesem Fest leer aus, da aber der Herr des Hauses noch nicht bekommen hatte nähte ich kurzerhand aus den Resten der Decke noch ein Kissen...
hinten auch mit Wellnessfleece...
hat sich ein bisschen geziert, aber letztlich hat es doch geklappt.

Beiden haben ihre Geschenke sehr gut gefallen und wir können nur hoffen, dass sie lange Freude damit haben werden.

Die Decke und das Kissen schicke ich nun noch zu Gesines The Quilt Collection 
und wünsche euch allen einen wundervollen Mittwoch Abend. 

Herzliche Grüße
Martina

Kommentare

  1. Liebe Martina,
    toll ist die Decke geworden. Die gefällt mir richtig gut. Wenn ich wieder mehr zeit habe, werde ich auch mal wieder eine decke in Angriff nehmen.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  2. Wow Martina,
    Die Decke samt Kissen sind der Hammer, finde Quilts mit weissem Hauptstoff richtig schön.
    Lieben Gruß ,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Die decke ist so toll geworden.
    Und deine farbwahl gefällt mir sehr.
    Lg kristina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,

    der Quilt ist genial schön geworden! Die bunten Streifen auf dem weißen Untergrund sehen toll aus! Und ganz besonders toll finde ich den Blockstreifen-Rand!
    Und auch das Kissen ist wunderschön - also kein Wunder, dass sich beide Beschenkte gefreut haben ...

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein wundervoller Quilt. Ich bin ganz hin und weg. Selbst habe ich noch 2, die auf festigstellung warten... *seufz* und nicht die muse dazu. schick mal motivationspartikel herüber :)
    Liebe Grüße
    GUsta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,

    auf den habe ich mich doch schon gefreut. Soooo schöne Fraben und so ein beeindruckendes Muster!! Einfach mega schön.

    Liebste Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  7. Dein Quilt sieht toll aus, so schön fröhlich. Das Muster habe ich mir gleich mal gespeichert, habe noch uni grauen Stoff, den ich dafür benutzen könnte.
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke fürs reinschauen, ich freue mich riesig über jeden Kommentar.

Herzliche Grüße
Martina

Beliebte Posts aus diesem Blog

So langsam geht es auf den Winter zu...

Alle meine Taschen, oder fast...

Mal wieder RUMS...