Mittwoch, 23. August 2017

Cumberland-Backpack als Crossbag

Der ursprüngliche Plan sagte, dass ich von einer bereits vorhandenen gekauften Tasche das Muster abnehmen sollte um nochmal so eine zu nähen...
das Schicksal wollte es anders... oder eben ich...
mit Muster von fertigen Taschen übertragen oder Muster abändern habe ich es nicht so, es nervt mich ja schon, dass meine Figur es nicht zulässt einfach Schnittmuster so zu nähen, wie sie nun mal sind, also fange ich bei Taschen doch nicht mit dem selben Quatsch an...
klar, wenn man die Tasche selbst näht, kann man sie machen, wie man will, aber wenn jemand nicht oder nur sehr wenig näht, ist demjenigen meist nicht bewusst, dass das manchmal doch etwas komplizierter ist...
optisch sieht sie nicht nur wegen des Stoffs anders aus... die alte war mehr oder weniger rechteckig und aus Lederimitat...
aber viele Taschen habe ich hin bekommen... 
es gibt ein Einsteckfach um das Handy unterzubringen und eventuell Stifte und das Netzfach lässt immer einen Blick auf den Inhalt zu...
für die Sachen, die nicht jeder zu Gesicht bekommen soll gibt es dann im Innern eine weitere kleine Tasche, ohne Netz und sonstigen SchnickSchnack...
und ganz vorne die mit Pusteblume verzierte Tasche für jegliche Kleinigkeit, auf die man schnell zugreifen können will...
selbst gebastelt sind dann doch tatsächlich nur die Träger... bzw der Träger, denn dieser "Backpack" besitzt nur einen und ist somit eher eine Crossbag...
 
die mittlerweile auf Herz und Nieren getestet wurde und als gut befunden, nicht nur optisch, sie hält wohl auch dem Belastungstest stand...

Da die Tasche nach einen Schnittmuster von Sew Sweetness entstanden ist schicke ich sie zu Gesines Sew Sweetness Linkparty und natürlich zu TT-Taschen und Täschchen.

Euch noch einen wundervollen Abend.

Herzliche Grüße
Martina

1 Kommentar:

  1. Liebe Martina,

    was für ein Traumstück...sieht einfach wunderschön aus!!!

    Sonnige Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen

Danke fürs reinschauen, ich freue mich riesig über jeden Kommentar.

Herzliche Grüße
Martina

Lederpuschen...

das E-Book von klimperklein für die Lederpuschen schlummert schon seit 2013 auf meinem Rechner...auf die Idee mir diese Anleitung zu beso...